Samstag, 10. Juni 2017

Strickfortschritte und ein wenig Sylt


* Ein bisschen mehr als die Hälfte von Dunadd ist geschafft. Und der Urlaub an der Nordsee ist schon fast rum.

* Dunadd is a little bit more than halfway done. And the vacation at the North Sea has almost ended.

Sonntag, 16. April 2017

More cherry blossoms ...


In the city fields
Contemplating cherry-trees ...
Strangers are like friends

― Kobayashi Issa, Japanese Haiku

* Obwohl es in Norddeutschland immer noch recht kalt ist, steht die Japanische Kirschblüte überraschenderweise schon in voller Blüte. Die Frühlingssonne konnte die Blüten scheinbar schon herauslocken!

* Although it is still quite cold in Northern Germany, surprisingly, the Japanese Cherry Blossom is already in full bloom. The spring sun has apparently been able to elicit the blossoms.


Freitag, 14. April 2017

Langsam, aber sicher * Slowly but surely

* Langsam, aber sicher: Das Starmore-Tuch wächst. :) Ebenso langsam, aber sicher kommt der Frühling auch in Norddeutschland an (siehe unten)!
* Slowly but surely: The Starmore wrap is growing. :) Equally slowly but surely spring is arriving in Northern Germany as well (see below)!


Sonntag, 26. Februar 2017

Wie wolken - another blog



* Besucht doch bei Interesse gerne mal meinen zweiten Blog http://wiewolken.blogspot.de (vormals http://sittingsecularly.blogspot.de). Es gibt schon einen Willkommens-Eintrag sowie einen ersten "richtigen" Eintrag zum Thema Glück.

* If you are interested, you are invited to visit my second blog http://wiewolken.blogspot.de ("wie wolken means" like clouds, the blog was formerly known as http://sittingsecularly.blogspot.de). . There is already a welcome entry as well as a first "real" entry on happiness.

Samstag, 25. Februar 2017

Work in Progress: Dharana (Dunadd)


* Zwei kurze Blicke auf mein neues Strickprojekt ... Das wird wohl eine Weile dauern ...

* Just two glimpses at my current knitting Project ... This will take a while ...

Samstag, 14. Januar 2017

Wild Way (Afton) Scarf


* Meine Version des Afton-Schals von Brooklyn Tweed ist fertig. Ich nenne meinen Schal Wild Way nach einem Lied von Tori Amos.
* I have finished my version of the Afton scarf of Brooklyn Tweed. I call my scarf Wild Way according to a song by Tori Amos.


* Leider ist das Rippenmuster, das man jeweils am Anfang stricken musste, nicht als Strickschrift angegeben. Prompt habe ich mich bei der zweiten Hälfte vertan, es aber zu spät gemerkt. Es fällt kaum auf und ich beschloss, dass ich sowieso lernen möchte, besser mit Fehlern umzugehen ...
* Unfortunately, the ribbing pattern to be knitted at the beginning of each side of the scarf is not indicated as a chart. Hence, I screwed it up on the second part of the scarf and realized the mistake too late. I does not stand out much and I decided that I want to learn how to improve dealing with mistakes anyway ...


* Das Muster zu stricken hat richtig Spaß gemacht. Aber die zwei Schal-Teile mit Maschenstich zusammenzunähen war nicht so toll, insbesondere, da man auch Umschläge zusammennähen musste. Ich nähe lieber abgekettete Teile zusammen.
* Knitting the stitch pattern was a lot fun. However, grafting the two scarf parts was a pain, especially as you had to graft yarnovers as well. I prefer sewing together parts that are already cast off.


* Änderungen: 14 Rapporte + 14 Reihen des Musters
Nadeln: 1,75mm, 2mm, 2,5mm
Wolle: ca. 342g Alice Starmore Hebridean 3 ply, Farbe Wild Orchid
* Modifications: 14 repeats + another 14 rows of the stitch pattern
Needles: 1.75mm, 2mm, 2.5mm
Yarn: ca. 342g of Alice Starmore Hebridean 3 ply, colour Wild Orchid


Don’t forget you were the one
who loved my wild [orchid] way
- Tori Amos